almara records


Thomas E. Killinger

Thomas Erich Killinger wurde 1957 in Köln geboren. Schon mit dem Sprechen begann er mit den Eltern zu singen. Konsequenterweise folgte mit 8 Jahren der Klavierunterricht und bereits zu dieser Zeit komponierte Thomas E. Killinger seine ersten kleinen Stücke.

Als Stipendiat für Klavier des Mannheimer Konservatoriums wurden seine Begabungen im Knabenchorinternat "Laubacher Kantorei" gefördert. Orgelunterricht, Trompete und Singen komplettierten die umfassende Ausbildung.

Über die Hochschule für Musik in Heidelberg und Ausflüge in die Welt der Unterhaltungsmusik führte der Weg von Thomas E. Killinger direkt in die Theaterwelt. Als musikalischer Leiter zeichnete er 1994 für die US-Erstaufführung von Bürger Schippel in Los Angeles verantwortlich. Zu diesem Zeitpunkt hatte er ebenfalls erfolgreich das Großmusical Quasimodo nach Viktor Hugo komponiert und arrangiert sowie zahlreiche Theatermusiken, Pop- und Werbemusiken geschrieben.

Thomas E. Killinger Thomas E. Killinger war Musikalischer Leiter am Stadttheater Baden-Baden. Seit Jahren ist er für Neukompositionen und Directing bei den Burgfestspielen in Jagsthausen verantwortlich.

Seine Werke werden im gesamten deutschsprachigen Raum aufgeführt. Er arbeitete u.a. mit Heidi Brühl, Ellen Schwiers, Helen Schneider, Eartha Kitt und dem weltbesten Clown David Shiner.

Thomas E. Killinger ist der festen Überzeugung, dass kein musikalisches Genre ohne das andere leben kann und daher gibt es für ihn keine musikalischen Grenzen. Aktuell hat er dies beeindruckend mit dem Fratelli Project unter Beweis gestellt, für das er musikalisch verantwortlich zeichnet.


Petra F. Killinger

Die erfolgreiche Buchautorin verzaubert mit Poesie und Gefühl Liedtexte von Fratelli Project zu einem Gesamtkunstwerk.